Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz
bei Arzneimitteln und Medizinprodukten

Sie sind nicht angemeldet.

ZLG Illustrationen aus dem Bereich Arzneimittel und MedizinprodukteZLG Illustrationen aus dem Bereich Arzneimittel und MedizinprodukteZLG Illustrationen aus dem Bereich Arzneimittel und Medizinprodukte

Sektorkomitee Personalzertifizierung

Das Medizinproduktegesetz (MPG) sieht vor, Medizinprodukte bei hinreichenden Anhaltspunkten für eine unrechtmäßige CE-Kennzeichnung oder eine vom Medizinprodukt ausgehende Gefahr durch Sachverständige prüfen zu lassen (§ 26 (2) MPG). Diese Sachverständigen müssen die für die Prüfung notwendige Sachkenntnis besitzen. Nach § 26 (6) MPG kann die Sachkenntnis durch ein Zertifikat einer von der ZLG oder ZLS akkreditierten Stelle nachgewiesen werden.

Das Sektorkomitee Personalzertifizierung unterstützt die ZLG bei der Erarbeitung von Anforderungen, die bei der Akkreditierung von Zertifizierungsstellen für Sachverständige im Medizinproduktebereich zu beachten sind.
Das Komitee setzt sich zusammen aus Vertretern der interessierten Kreise (Behörden des Bundes und der Länder, Wirtschaft, Wissenschaft, Normung, …) und legt die fachspezifischen Anforderungen für die wesentlichen Aspekte der Akkreditierung – insbesondere die erforderliche Qualifikation – fest.

Anmeldung erforderlich für den internen Bereich

ZLG-Ansprechpartner

Herr Dr. Ulrich Poos
Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimitteln und Medizinprodukten
Heinrich-Böll-Ring 10
53119 Bonn

Telefon +49-228-97794-20
Telefax +49-228-97794-44
E-Mail ulrich.poos(at)zlg.nrw.de

Konkrete Fragen oder Anregungen können Sie uns gerne auch per E-Mail übermitteln. Füllen Sie hierzu bitte alle Felder des nachstehenden Formulars aus.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Beantwortung Ihrer Frage einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Ihre Fragestellung wird voraussichtlich auf der nächsten Sitzung des Sektorkomitees behandelt. Sie können die Beantwortung beschleunigen, wenn Sie bereits konkrete Antwortvorschläge – gerne auch Argumente für und wider eine bestimmte Sichtweise – unterbreiten.

Kontaktformular

Kontaktformular
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
Die mit *Sternchen gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Zurück zu: SKs/HAKs

Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimitteln und Medizinprodukten
Heinrich-Böll-Ring 10 · 53119 Bonn · Tel.: 0228 97794-0 · Fax: 0228 97794-44 · zlg(at)zlg.nrw.de